Dr. med. Karin Schüllermann
Bettina Scholz
Praxis für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren

Erste Informationen zum Ablauf COVID Impfung (Stand 07.01.2021)

Liebe Patientinnen/ Patienten!
Hier einige Informationen für Sie bezüglich der angelaufenen Impfkampange gegen den COVID 19 Virus.
Seit fast einem Jahr kämpfen wir alle gegen die COVID 19 Pandemie. Besonders in den Krankenhäusern ist die Lage wirklich angespannt.
Seit dem 27.12.2020 wird jetzt – Gott sei Dank! – geimpft. Auch in Dreieich sind die ersten Bewohnerinnen/ er der Pflegeheime schon geimpft worden.
Zu der höchsten Priorisierungsgruppe gehören neben den Bewohnern der Pflegeheime und deren Pflegepersonal natürlich auch alle medizinischen Mitarbeiter von COVID Stationen, Notdiensten und Rettungsdiensten. Dieser Personenkreis wird zur Zeit geimpft.

Nach Information des Gesundheitsamtes Dietzenbach ( kreis.offenbach.de/ Gesundheitsamt Dietzenbach/COVID ) können sich ab dem 12.01.2021 auch alle anderen Personen über 80 Jahre zu der Impfung anmelden. Die Anmeldung erfolgt entweder über:
die Telefon Nummer 116 117
oder online über www.impftermin-service.de

Geimpft wird zur Zeit im Impfzentrum in Frankfurt:
Frankfurter Festhalle
Eingang Festhalle Süd
Brüsseler Strasse
60327 Frankfurt

Laut unserem Gesundheitsamt sollen alle über 80 Jährige schriftlich über die Impfmöglichkeit benachrichtigt werden, also – vermutlich – bekommen Sie in den nächsten Tagen Post.
Das Impfzentrum für den Landkreis Offenbach in Heusenstamm wird geöffnet sobald mehr Impfstoffe zur Verfügung stehen.

Für immobile Patienten soll es ein mobiles Impfteam geben, das die Patienten auch zu Hause impft. Dies wird stattfinden, sobald alle Pflegeheimbewohner geimpft wurden.
Bei der Impfanmeldung geben Sie daher bitte an, wenn Sie immobil und Hausbesuchspatient sind.