Dr. med. Karin Schüllermann
Bettina Scholz
Praxis für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren

Gesundheitsvorsorge

Liebe Patienten,

COVID , seit 1 Jahr …und immer noch müssen wir alle die Zähne zusammen beißen und irgendwie in einem so anderen Leben zurecht kommen. Home office, home schooling, Kontaktbeschränkungen etc., egal ob für die Erwachsenen, die Schüler oder Kleinkinder, jeden trifft es, irgendwie.
Hier in der Praxis haben sich neue Routinen eingeführt, vermutlich so wie bei den meisten von Ihnen im Beruf aber auch zu Hause. Das Ziel aller Massnahmen ist und bleibt unnötige Erkrankungen, Krankenhausaufenthalte und Schlimmeres , aber auch die gesundheitlichen Nebenwirkungen der Massnahmen zu verhindern. Unsere Gesundheit ist – nicht erst seit COVID – ein wertvolles Gut. Um sie zu schützen, steht die Prävention, die Vorsorge, besonders im Fokus. Liebe Patienten, denken Sie daher bitte an Ihre Vorsorgetermine und Kontrolluntersuchungen auch und gerade in einer so schwierigen Zeit. Dazu gehören:
alle Kinder Vorsorgen nach dem gelben Heft,
die Jugendvorsorge zwischen 12 und 13 Jahren, die Vorsorge für junge Erwachsene einmalig bis zum Alter von 35 Jahren,
ab 35 Jahren alle 3 Jahre die Gesundheitsvorsorge ( bei Teilnehmern an der Hausarzt zentrierten Versorgung alle 2 Jahre),
das Hautkrebs screening alle 2 Jahre ( auch bei uns in der Praxis), die Vorsorgeuntersuchung für Frauen beim Gynäkologen,
die urologische Vorsorge für Männer ab dem 45. Lebensjahr, die Darmkrebsvorsorge mit Spiegelung für Männer ab 50 und Frauen ab 55 Jahren, die einmalige Vorsorge für Männer für das Bauchaortenaneurysma ab 65 Jahren,
und Impfungen ( bitte beachten Sie , dass die COVID Impfung einen 2 Wochen Mindest Abstand zu allen anderen Impfungen benötigt)

Wir empfehlen die Basis- Gesundheitsuntersuchung der gesetzlichen Krankenkassen zu erweitern. Ihre Gesundheit besteht nicht allein aus Blutzucker und Blutfetten, auch Blutbild, Leber- und Nierenwerte, Muskelenzyme, Mineralstoffe und Schilddrüsenwerte sind zur Beurteilung der Gesamtsituation sinnvoll, ggf. auch der Vitamin D Spiegel.
Je nach Befunden empfehlen wir später weiterführende Untersuchungen, die im Rahmen der individuellen Prävention sinnvoll sind.
Neu bieten wir in diesem Rahmen genetische Untersuchungen an, die wertvolle Hinweise für die Vorsorge und Behandlung bestimmter Krankheiten bieten. So bestimmen wir zu welchen Erkrankungen sie genetisch veranlagt sind, welche Medikamente bei Ihnen am effektivsten sind und wie Sie zielgenau vorbeugen können.